Anträge

Die grünen Stadtverordneten dürfen Anträge an die Stadtverordnetenversammlung und Anfragen an den Magistrat stellen. Diese parlamentarischen Initiativen tragen dazu bei, Obertshausen attraktiver und lebenswerter zu machen.
Auch unsere grüne Stadträtin darf im Magistrat die Hauptamtlichen befragen und auch Anträge stellen.

Esther Stosch_pixelio.de

Antrag: Zwangsarbeiter in Obertshausen

Beschlussempfehlung: Der Magistrat prüft und berichtet, wie in geeigneter Weise an die Zwangsarbeiter in Obertshausen erinnert werden kann. Angemessen wäre ein Hinweisschild oder ein Gedenkstein an einem gut frequentierten und…

Weiterlesen »

KUG

Antrag: Planung für ein neues Jugendzentrum

Der Konkurrierende Hauptantrag zu X/864 wurde im Dezember 2018 in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht. Zur Klarstellung: Die GRÜNEN sind nicht gegen ein neues Jugendhaus. Aber weil die Stadt viele Großprojekte vor…

Weiterlesen »

KUG

Antrag: Obertshausen wird „Fairtrade-Stadt“ (Version 2)

Beschlussempfehlung: Die Stadt Obertshausen informiert die Firmen/Gewerbetreibenden in unserer Stadt über die Aktion „Fairtrade-Town“. Sollten Firmen/Gewerbetreibende an dieser Aktion Interesse haben, dann unterstützt die Stadt Obertshausen (Wirtschaftsförderung) dies und wirbt…

Weiterlesen »

KUG

Antrag zu X/769: Kostenoptimierung beim Bau des Familienzentrums

Beschlussempfehlung: Der Magistrat wird beauftragt, beim Bau des Familienzentrums die Vorgaben des Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) einzuhalten Begründung: Der Schwerpunkt des Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes (HVTG) liegt in der…

Weiterlesen »

KUG

Antrag: Teilnahme an der Kampagne refill-Deutschland

Antrag: Teilnahme an der Kampagne refill-deutschland – Kostenloses Leitungswasser für Kunden und Gäste in Läden und Gastronomiebetrieben in Obertshausen Beschlussempfehlung: Obertshausen schließt sich der Kampagne refill-deutschland.de an. Beteiligte Läden und…

Weiterlesen »

©S. Hofschlaeger / pixelio

Antrag: Obertshausen wird „Fairtrade-Stadt“ (Version 1)

Beschlussempfehlung: Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Obertshausen bewirbt sich um den Titel „Fairtrade-Town“ Begründung: Seit 1992 vergibt der Kölner Verein „TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen…

Weiterlesen »

Foto: ©ger

Antrag: Änderung des Regionalen Flächennutzungsplans

Beschlussempfehlung: Der Magistrat wird beauftragt, die bisherige Beschlusslage der Stadtverordnetenversammlung zum Regionalen Flächennutzungsplan (im Nachfolgenden RegFNP) zu präzisieren und umzusetzen und für die Bereiche (a) „Judenhecke/Kreuzloch“, Status: „Siedlungserweiterungsfläche/Wohnbau“, Bezeichnung im…

Weiterlesen »

Foto: ©ger

Antrag: Straßenbegleitgrün

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt folgenden Antrag zur Beschlussfassung durch die Stadtverordnetenversammlung: Beschlussempfehlung: Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, auf den Grünstreifen der (Orts-)straßen im Obertshausener…

Weiterlesen »

Foto: ©ger

Antrag: Finanzielle Hilfen für Bedürftige in Obertshausen

Beschlussempfehlung: Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, in Obertshausen einen Sozialfond (Härtefond für Bedürftige) einzurichten. Dazu sind Konzepte aus anderen Kommunen zu sichten. Über die Prüfungsergebnisse ist…

Weiterlesen »