Antrag: Umgestaltung des Straßenraums im Bereich des Beethovenparks

IX/1248 – neu

Sehr geehrte Frau Stadtverordnetenvorsteherin,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt zur Beschlussfassung durch die Stadtverordnetenversammlung folgenden Antrag:

 

Beschlussempfehlung:

Der Magistrat prüft und berichtet bis März 2015 über eine kostengünstige Umgestaltung des Straßenraums durch Bordsteinabsenkungen im Bereich des Beethovenparks in der Beethovenstraße nach dem Shared Space Ansatz oder im Charakter einer Begegnungszone.

 

Begründung:

Da sich im Beethovenpark viele Menschen aufhalten, ist der Querungsbedarf hier besonders hoch. In unmittelbarer Nähe sind eine Menge Geschäfte, weshalb es Sinn macht, hier die die Sicherheit und Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Durch eine Umgestaltung wird ein langsameres und umsichtigeres Verhalten aller Verkehrsteilnehmer gefördert (siehe auch im Verkehrsentwicklungsplan Seite 62 und 66).

 

Verwandte Artikel