Bahnhofsfest 2012

Bahnhofsfest 2012

Warum geht es nicht endlich los?

Obertshausen (ger, 2.6.12) – Die Ungeduld ist an diesem Samstag deutlich spürbar. Auf der gut besuchten Veranstaltung von SPD und Bündnis 90/Die GRÜNEN fragten sich alle Besucher, wieso der hauptamtliche Magistrat so lange mit der Umsetzung braucht, das Bahnhofsgebäude für ein Café umzugestalten.

Seit 2006 ist das Gebäude im Besitz der Stadt, Investoren haben ihre Pläne vorgestellt, aber seit fast sieben Jahren passiert nichts. Deshalb machen SPD und GRÜNE Druck, damit endlich etwas geschieht und nicht nur angekündigt wird. „Ist Obertshausen mit der Kooperation von CDU und Freien Wählern in den Dornröschenschlaf versunken, ist zu hören. Bürgerinnen und Bürger wünschten sich wie in Heusenstamm ein Bistro, Eis-Café oder Gaststätte für ein belebtes Bahnhofsareal mit mehr Lebensqualität, so Hiepe (SPD) und Dr. Gerhardt (Grüne).

Verwandte Artikel