BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Zukunftsthema Elektromobilität

Sauber Autofahren ab 2030 – geht das überhaupt? Das war eine der Fragen bei der grünen Veranstaltung zum Thema E-Mobilität. Und viele interessierte das Thema. Michael Lindhof, Geschäftsführer des Frankfurter Startups www.mobileeee.de und Gewinner des Frankfurter Gründerpreises, hatte sein E-Auto mitgebracht und auch ein E-Scooter und ein E-Bike standen zum Ausprobieren bereits.

Die Fragen und intensive Diskussionen reichten von den Themen Finanzierung, Ladezeiten, Reichweite, Wartungskosten über Car-Sharing-Konzepte, Mobilität der Zukunft bis hin zum Klimawandel.

Insgesamt ein informativer Abend und sicher nicht die letzte Veranstaltung zu diesem wichtigen grünen Zukunftsthema, formulierten unisono Katy Walther und Tobias Koch vom grünen Vorstand.

Informationsabend von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur E-Mobilität mit Referent Michael Lindhof im Kapellenhof Obertshausen-Hausen (06. Juli 2017)

 

Verwandte Artikel